© Die offene Pforte – Gärten in und um Hannover

Sie befinden sich hier: Offene Pforten in Niedersachsen

09 - Die Offene Pforte, Gärten in und um Hannover

„Die offene Pforte – Gärten in und um Hannover“ spricht jedes Jahr eine Einladung zum Besuch privater Gärten aus. Neben dem Gartenerlebnis und dem Austausch ist die Förderung der Gartenkultur und die Belebung der Kommunikation über den Garten ein Anliegen der Initiative.

204 Gärten warten im Gebiet der Stadt und der Region Hannover auf Gäste. Zu besichtigen sind z. B. Wohn- und Hausgärten, Bauerngärten, Gutparke, Klostergärten, Gärten für Kinder oder Künstlergärten.

Es besteht eine freie Termingestaltung durch die Garteneigentümer, so dass während der gesamten Gartensaison Pforten offen stehen, wobei sich eine Vielzahl der Termine auf den Monat Juni konzentriert. Einige gekennzeichnete Gärten bieten regelmäßig Termine über das Jahr verteilt an und andere können auf Anfrage auch außerhalb der festgesetzten Termine besucht werden.

Die Gartenbesitzer können selbst entscheiden, ob sie zusätzliche Aktionen wie z. B. Lesungen und Verköstigung anbieten. „Die Offene Pforte  -Gärten in und um Hannover“ legt aber Wert darauf, dass der Garten im Vordergrund steht. In den letzten Jahren sind im Rahmen des Programms „Gartenregion Hannover“ auch Veranstaltungen in den Gärten der Offenen Pforten angeboten worden. Der Eintritt ist kostenlos. Eine  Verknüpfung mit wirtschaftlichen Interessen ist nicht erwünscht.

 „Die offene Pforte – Gärten in und um Hannover“ war 1991 die erste private Initiative in Deutschland, die sich nach englischem Vorbild gründete und die mittlerweile als Kooperation verschiedener gartenkultureller Vereine mit Unterstützung der Region Hannover und der Landeshauptstadt Hannover getragen wird.

Das aktuelle Programmheft ist bei den Regionskommunen und in Hannover beim Hannover-Tourismus-Service, in den Stadtbüchereien, im Rathaus und direkt beim Fachbereich Umwelt und Stadtgrün, Arndtstr. 1, 30167 Hannover erhältlich oder kann dort über die Zusendung eines adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlages (DIN Lang, mit 1,45 € für eine Broschüre) bestellt werden. Die Broschüre kann auch auf der Website der Stadt Hannover herunter geladen werden.

Nach nun stolzen 15 Jahren hat Frau Gesa Klaffke-Lobsien schweren Herzens die Koordination der Offenen Pforte Hannover am 17.3.2015 offiziell an Frau Dr. Carola Piepenbring-Thomas weitergegeben.

 

Aktuelles Programm:
Offene_Pforte_2018Hannoverpdf.pdf

Name der Initiative: 09 - Die Offene Pforte, Gärten in und um Hannover
Träger: Kooperative verschiedener gartenkultureller Vereine mit Unterstützung der Region Hannover und der Landeshauptstadt Hannover
Ansprechpartner: Dr. Carola Piepenbring-Thomas
Adresse: Menzelstr. 52
PLZ / Ort: 30459 Hannover
E-Mail: c.p-t@htp-tel.de
URL: http://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Verwaltungen-Kommunen/Die-Verwaltung-der-Landeshauptstadt-Hannover/Dezernate-und-Fachbereiche-der-LHH/Wirtschafts-und-Umweltdezernat/Fachbereich-Umwelt-und-Stadtgr%C3%BCn/Initiativen-und-Veranstaltungen/
Zahl der Gärten:204

test